Skip to main content

DJB-Info

Gebührenanpassung im DJB ab 1.10.2022

Infos

 

Das neue Graduierungssystem  ist online
Am 1. Juli 2022 fällt der offizielle Startschuss

 

Neue IJF-Regeln 2022

 

Informationen für geflüchtete Menschen aus der Ukraine sowie engagierte Judovereine und Landesverbände, die dabei helfen den ukrainischen Geflüchteten die Möglichkeit zu bieten, in Deutschland anzukommen. Zusätzlich werden Spendenaufrufe und weitere Solidaritätsaktionen hier veröffentlicht.
Judo for Ukraine

 

NJV-Termine

Die aktuellen Termine des NJV sind hier zu finden

 

Turniere

Daten zum Vormerken:

26.11.2022: 2.Elzer Tierisches Anfängerturnier

Ausschreibung

 

Lehrgänge / Workshops

Kadertraining ID-Judo am 3.12.2022 in Alfeld

Judoka mit Behinderung, die intensiv Judo trainieren wollen, sind herzlich zum Kadertraining am 3.12.2022 in Alfeld eingeladen.

Nähere Info gibt' in der  Ausschreibung

Martin von den Benken freut sich über viele Anmeldungen bis zum 30.11.2022

Ergänzung zum 2. Tierischen Anfängerturnier von Annika Hurnaus (MTV Elze)

"Hallo liebe Judoka,

ich hatte euch vor einiger Zeit bereits die Ausschreibung für unser Anfängerturnier zukommen lassen und freue mich, dass einige sogar schon ihr Kommen zugesagt haben. Wir werden uns Mühe geben, das Turnier für Anfänger so schön wie möglich zu gestalten. Da ich hierzu heute eine Rückfrage erhalten habe und die zurückliegende Corona-Zeit nun einmal eine besondere war, habe ich die Ausschreibung ein bisschen angepasst.

Es dürfen an diesem Tag auch Judoka antreten, die den 6. Kyu haben, aber bislang keinen Wettkampf bestritten haben. Gerade für die Kids, die 2020 angefangen haben, wird es sonst auch schwierig, ein Anfängerturnier mit Gleichgesinnten zu finden.

Vielleicht trifft das auch auf einen oder mehrere eurer Sportler zu?

Bitte aber auf jeden Fall nur die Kids schicken, auf die das zutrifft, und die Erweiterung um den 6. Kyu nicht pauschal sehen.

Aber da zähle ich wie immer auf eure Einschätzung im Sinne der kleinen Sportler."

Wir freuen uns auf euch!

Elzes 2. Tierisches Anfängerturnier am 26.11.2022

für alle Kinder der U9/U11/U13 (Jg 2010-2015) mit 7. oder 8. Kyu (keine Weißgurte !)

Im Fokus dieses Turniers für Mädchen und Jungen der Jahrgänge 2010-2015 steht neben dem Wettkampf vor allem der Spaß.

Wer also eingebettet in ein tolles Rahmenprogramm etwas Wettkampfluft schnuppern möchte, ist hier genau richtig. Macht euch am 26.11.2022 auf den Weg nach Elze und lasst euch überraschen !

Ausschreibung

Nicolas Kunze (MTSV Aerzen) ist Deutscher Meister 2022 bis 66 kg

Die Judo-Region Weser-Leine-Bergland gratuliert Nicolas Kunze zu diesem herausragenden Erfolg und schließt auch alle anderen Medaillengewinner sowie die "Gewinner der Herzen" ,Trainer usw. in ihre Gratulation mit ein.

Newcomer-Preis für NJV-Judoka beim Bundesfinale der Schulen

Erst seit drei Monaten betreiben die beiden Himmelthürer Gymnasiasten Svea Mühe und Luc Umland Judo und traten dennoch in Berlin beim Bundesfinale "Jugend trainiert für Olympia" an. Beide gewannen jeweils einen Kampf. Für ihre couragierte Leistung wurden sie mit dem Newcomer-Preis geehrt und mit Einverständnis des Landesverbandes überreichte ihnen die Schulkommision den gelben Gürtel.
Erster Gratulant war Olympiasieger Ole Bischof, die Judo-Region schließt sich mit herzlichen Glückwünschen an.

Die beiden Mannschaften des Gymnasiums Himmelsthür freuten sich als nicht-leistungsorientierte Schule über einen elften Platz der Jungen und einen achten Platz der Mädchen.
Die Judo-Region freut sich mit und gratuliert auch zu diesem Erfolg !

Bericht des NJV

Kaderturnier U18 / U21 in Kienbaum

Die Judo Region gratuliert Sebastian Kunze (MTSV Aerzen) ganz herzlich zum dritten Platz in der Gewichtsklasse -60 kg.

Bericht des NJV

Wir stellen vor:

Daniel Wissel (Behindertensport-Referent Bereich Judo)

Seit über 31 Jahren ist Daniel bereits Judoka mit Leib und Seele und trägt mittlerweile den 2. DAN. Über seine eigenen Erfolge erzählt Daniel nicht viel, aber vom ID-Judo berichtet er dafür umso begeisterter.

Weiterlesen

ID-Landesturnier am 19.3.2022 in Langenhagen / OT Godshorn

Judopokal für Noah Rupprecht von Judo in Holle e.V.

(ps) Als erstes Turnier im ID-Judo seit drei Jahren wurde am 19.03.2022 das 26. Landesturnier für Judoka mit Behinderung in Langenhagen/ OT Godshorn ausgetragen.

weiterlesen

und hier auch der Bericht des NJV


Willkommen in der Judo-Region Weser-Leine-Bergland

Wir sind als Untergliederung des Niedersächsischen Judoverbands im Bezirksfachverband Hannover für den Sportverkehr in den Landkreisen Hameln-Pyrmont, Hildesheim, Holzminden und Schaumburg zuständig.

2015 sind wir als Zusammenschluss aus den beiden Kreisfachverbänden Hameln-Pyrmont/Schaumburg und Hildesheim/Holzminden hervorgegangen.

Zum Aufgabenbereich der Judo-Region WLB gehört die Organisation und Durchführung von Qualifikationsmeisterschaften (den Regionsmeisterschaften), sowie Vorbereitungslehrgängen und Prüfungen zum blauen/braunen Gürtel.

Desweiteren organisiert die Judo-Region verschiedene andere Maßnahmen und Lehrgänge, die über diese Internetseiten veröffentlicht werden.